Rundreise Marokko – Acht Tage


Hier die Reiseinformationen und der Reiseplan für 7 Tage bei Flug mit Transavia ab München

Meine marokkanische Handynummer ist: 00212-669556445.
Meine deutsche Handynummer ist 015118207270

Termine: 27. April bis 4. Mai 2019 – 22. bis 29. September 2019.

1. Tag Ankunft in Marrakesch – Transfer zu meinem Riad .

(auf der Einreisekarte als Adresse in Marokko  eintragen: Riad Michel, Quartier Azbezt, Marrakech).

Sie werden am Flughafen direkt hinter dem Zoll abgeholt. Der Chauffeur steht direkt hinter dem Zoll und hat ein Schild mit Ihrem Namen. Er bringt Sie so nahe als möglich ans  Riad. Mein Freund Lucien wird sie empfangen. Er wird euch auch Frühstück machen und am ersten Tag abends zum Platz und Abendessen begleiten. Sie können dann mit Ihm zum Geltauschen dorthin gehen wo es den besten Kurs gibt. Tel. Lucien mobil 00212 607194042 oder fix: 00212 524 38 98 76. Erste Nacht bei uns im Riad.

2. Tag

Morgens Transfer ins Ourikatal mit komfortablem Taxi und mit dem Allrad zum Ausgangspunkt des Trekkings in ein hoch- gelegenes Bergdorf, Abmarsch gegen 11 Uhr mit Mulis und Führer, Basiscamp am Fuße des heiligen Berges Melzin.

3. -6. Tag

Auf Wunsch Besteigung des 3600 m hohen Melzin, oder leichte Wanderung zu in Marokko wohl einmaligen steinzeitlichen Felsgravuren mit Sonnenrädern. Die nächsten Tage Trekking auf der Yagour Hochebene zwischen 2100 und 2700 m vor- bei an unzählichen hochinteressanten Felszeichnungen und eimem traumhaften Bergsee auf 2500 m.

6. Tag

Abstieg und Transfer nach Marrakesch, Ankunft gegen Abend im Riad in Marrakesch.

7. Tag

Tag zur freien Verfügung in Marrakesch.

8. Tag

Tag Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Die Gehzeit beträgt ca. 5 Stunden täglich. Normale bis gute Kondition erforderlich. Das gesamte Gepäck wird von den Maultieren getragen. Von den Teilnehmern wird nur ein kleiner Tagesrucksack mit Getränk und Anorak mitgeführt. Übernachtung in kanadischen Zelten, die jeweils von den Führern aufgebaut werden. Vollverpflegung während Trekking (Mittags und abends warmes 3-Gänge Menü) und Führung inclusive. Für alpinistisch erfahrene und Leute mit guter Kondition lässt sich auch die Besteigung des 3600 m hohen heiligen Berges Melzin, dem wohl besten Aussichtsberg des hohen Atlas in die Tour integrieren. (Kleine Änderungen vorbehalten).